×

Red Bull macht mit mehr Umsatz deutlich mehr Gewinn

Der österreichische Energiegetränke-Produzent Red Bull hat 2011 sowohl beim Umsatz als auch beim Gewinn kräftig zugelegt. Insgesamt verdiente die Firma 311,2 Mio. Euro.

Südostschweiz
Montag, 08. Oktober 2012, 18:11 Uhr
Ein Drittel der Red-Bull-Ausgaben fliessen ins Marketing, unter anderem in ein Formel-1-Team (Archiv).

Fuschl am See. – Laut dem Jahresabschluss der nicht börsennotierten Red Bull GmbH sind das fast 40 Prozent mehr als 2010. Hauptgrund für den Gewinnanstieg war der deutliche Umsatzzuwachs. Weltweit stiegen die Erlöse um zwölf Prozent auf 4,25 Mrd. Euro. Rund um den Globus verkaufte das Unternehmen 4,63 Milliarden Dosen (+11,4 Prozent) des Energiegetränks.

Seit Ende 2011 ist Red Bull auch schuldenfrei: Alle Kredite bei Banken wurden getilgt. Red Bull gibt etwa ein Drittel des Umsatzes für Marketing aus. Damit verbraucht das Unternehmen laut Experten für Events und Marketing mehr Geld als für die Getränkeherstellung selbst.

Der Getränkeriese investiert seit Jahren etwa in die Formel 1, in Fussballvereine und hunderte Breitensportanlässe. Aktuell macht das Unternehmen mit dem Rekordsprung von Extremsportler Felix Baumgartner aus 36 Kilometern Höhe Schlagzeilen. (sda)

Kommentar schreiben

Kommentar senden