×

Österreichischer Zug fährt im Takt durchs Glarnerland

Österreichischer Zug fährt im Takt durchs Glarnerland

Ein moderner Doppelstock-Zug fährt immer wieder durchs Glarnerland – in den Farben der österreichischen Westbahn. Der Hersteller Stadler Rail sagt, was es damit auf sich hat.

Fridolin
Rast
09.01.22 - 04:30 Uhr
Wirtschaft

Sicher, auch das Glarnerland liegt von Wien aus gesehen im Westen. Doch eigentlich fährt die Westbahn als privates Eisenbahnunternehmen von dort nur bis Salzburg. Was also, wenn ein moderner Intercity-Doppelstöcker im Zweistundentakt bis nach Linthal fährt? Der sechsteilige Zug fällt mit seinen Farben auf: weiss, hellgrün und hellblau. Er ist mit seinen zwei Triebwagen und vier Zwischenwagen 150 Meter lang und bisher 160 Stundenkilometer schnell.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!