×

Neue Töne am Treffen der Bündner Markenfamilie

Neue Töne am Treffen der Bündner Markenfamilie

Die Marke Graubünden hat am Mittwoch zum traditionellen Markentag geladen – und will sich weiterentwickeln. Das auch in bisher ungewohnte Richtungen.

Olivier
Berger
25.11.21 - 04:30 Uhr
Wirtschaft

Nachdem im vergangenen Jahr pandemiebedingt hatte abgesagt werden müssen, war am Mittwochabend im Churer Hotel «Marsöl» alles wieder bereit für das traditionelle Treffen der Markenfamilie Graubünden. Die «Familienmitglieder» leisteten der Einladung zahlreich Folge, obwohl – oder gerade weil – laut Marken-Geschäftsführer Gieri Spescha vor dem Hintergrund der aktuellen Lage nicht ganz klar war, ob die Veranstaltung «endlich wieder oder gerade noch» stattfinden konnte.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!