×

MySports findet weitere TV-Partner fürs Eishockey

MySports findet weitere TV-Partner fürs Eishockey

Der Sunrise UPC-Bezahlsender MySports hat nach der Deutschschweiz auch die TV-Partner für die Eishockeymeisterschaft in der Romandie und im Tessin gefunden. Damit schaut die SRG in die Röhre: Auf ihren Sendern gibt es künftig keine Live-Spiele mehr.

Agentur
sda
11.05.22 - 08:16 Uhr
Wirtschaft
MySports hat nun auch TV-Partner für Eishockey in der Romandie und im Tessin (Symbolbild)
MySports hat nun auch TV-Partner für Eishockey in der Romandie und im Tessin (Symbolbild)
KEYSTONE/ANTHONY ANEX

Live-Spiele der regulären Saison und der Playoffs seien im Free-TV künftig auf TV24, Léman Bleu und Teleticino zu sehen, teilte MySports am Mittwoch in einem Communiqué mit: «Die Fans profitieren durch die Partnerschaften von mehr Spielen im Free-TV, mehr digitalen Angeboten und mehr Inhalten auf mehr Kanälen.»

Anfang März hatte Sunrise UPC bekannt gegeben, für die Eishockeymeisterschaft das Aargauer Medienhaus CH Media und die Blick-Gruppe als Partner ins Boot geholt zu haben. Der CH Media-Sender TV24 war bereits Partner von MySports und hat ein Eishockeyspiel pro Woche übertragen, und zwar nur während der regulären Saison, aber nicht in den Playoffs. In den Ausscheidungsspielen nach der regulären Saison kam bisher SRF zum Handkuss.

Dies ändert sich ab der nächsten Saison. SRF ist nun draussen. «Livespiele der Regular Season und der Playoffs werden künftig im Free-TV nur noch bei den neuen Partnern zu sehen sein. Mit der SRG stehen wir nach wie vor in Kontakt bezüglich einer möglichen Nachverwertung von Highlights», hiess es von Sunrise UPC.

Mehr Eishockeysendungen frei empfangbar

Auf TV24, Léman Bleu und Teleticino würden neben den Free-TV-Spielen während der regulären Saison sonntags der Match der Woche gezeigt sowie nach Abschluss jedes Spieltags die Highlights aller Spiele des Tages übertragen, hiess es.

«Als Streamingpartner überträgt ausserdem die Blick-Gruppe wöchentlich ein Spiel am Dienstag live, alle Tore und Highlights sind auf Blick.ch verfügbar. Weitere Details und Neuerungen werden vor Start der neuen Saison kommuniziert», schrieb MySports.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Artikel deaktiviert.
Mehr zu Wirtschaft MEHR