×

«Mache mir langfristig Sorgen um die Gesundheit der Lehrpersonen»

Die offenen Stellen der Lehrpersonen konnten im Sommer nur mit viel Mühe besetzt werden. Zum Teil unterrichten im Glarnerland nun Personen ohne Lehrausbildung. Das führt drei Monate nach Schulstart zu ersten Problemen.

Sara
Good
18.11.22 - 04:30 Uhr
Wirtschaft

Samuel Zingg steckt gewissermassen in zwei Zwickmühlen. «Lehrer sein ist der schönste Job auf Erden, nur ist er momentan saustreng», sagt der Oberstufenlehrer. Als Co-Präsident des Lehrerinnen- und Lehrerverbands Glarus (LGL) kämpft Zingg mit einem Dilemma grösserer Dimension.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!