×

Lenzerheide und Arosa rücken zusammen

Die Bauarbeiten für die neue Skiverbindung zwischen Arosa und Lenzerheide sind im Gang. Eröffnet wird die neue Bahn voraussichtlich Mitte Dezember. Das ist am Montag von den Verantwortlichen in Arosa bekannt gegeben worden.

Südostschweiz
Montag, 29. April 2013, 12:59 Uhr
Bauarbeiten auf dem Hörnli.

Arosa. – Die Arosa Bergbahnen AG und die Lenzerheide Bergbahnen AG lassen sich die Verbindung ihrer beiden Skigebiete einiges kosten. Rund 40 Millionen Franken werden allein in den Bau der Bahnanlagen investiert, wie Arosa-Bergbahnen-Verwaltungsratspräsident Lorenzo Schmid am Montag vor den Medien sagte.

Auf der Seite Lenzerheide entstehen bei der Mittelstation im Skigebiet Rothorn ausserdem ein neues Bergrestaurant mit 350 Plätzen sowie zwei neue Sesselbahnen.

Transport von Chur inklusive

Parallel zur Eröffnung der neuen Skigebietsverbindung lancieren die Rhätische Bahn, Postauto Graubünden und der Kanton Graubünden sowie die beiden Bergbahnen ein neues Angebot im öffentlichen Verkehr. So ist in jedem Bergbahnticket oder Saisonabonnement künftig der Bahn- oder Bustransport von Chur nach Arosa beziehungsweise Lenzerheide enthalten. (mo)

Kommentar schreiben

Kommentar senden