×

Churer Messen wagen ein Comeback – mit gleich zwei neuen Konzepten

Aus Higa wird Grimavera – die Traditionsmesse findet im März unter neuem Namen statt. Im Mai folgt dann bereits eine weitere Gewerbeausstellung: die Khuga.

Andri
Nay
26.01.23 - 04:30 Uhr
Wirtschaft

«A dr Gehla muasch di gseh lah» und «an d Higa muasch higah» hiess es einst in der Radiowerbung. Vergangene Zeiten: Die Churer Herbstmesse Gehla heisst seit über fünf Jahren Guarda und aus der Handels-, Industrie- und Gewerbemesse (Higa) wird nun die Grimavera. Das bestätigt Marco Tscholl, Geschäftsführer der Stadthallen Chur AG. «Aber nicht nur der Name ist neu, auch das Konzept», sagt er.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!