×

Richemont ernennt Nicolas Bos zum neuen CEO

Beim Schmuck- und Uhrenkonzern Richemont kommt es zu einem Chefwechsel. Per 1. Juni übernimmt Nicolas Bos die Rolle des Chief Executive Officer, wie Richemont am Freitag bekanntgab. Der bisherige CEO Jérôme Lambert wechselt in das Amt des Chief Operating Officer.

Agentur
sda
17.05.24 - 11:03 Uhr
Wirtschaft
Beim Schmuck- und Uhrenkonzern Richemont kommt es zu einem Chefwechsel. Per 1. Juni übernimmt Nicolas Bos die Rolle des Chief Executive Officer.
Beim Schmuck- und Uhrenkonzern Richemont kommt es zu einem Chefwechsel. Per 1. Juni übernimmt Nicolas Bos die Rolle des Chief Executive Officer.
Keystone

Bos arbeitet laut den Angaben schon seit 1992 für den Richemont-Konzern und ist dort aktuell Chef von Van Cleef & Arpels. In seiner neuen Funktion als CEO wird Bos laut Mitteilung direkt und indirekt alle sogenannten Maisons, Funktionen und Regionen des Unternehmens beaufsichtigen, insbesondere die Schmuckmarken, die Finanzen und die Personalabteilung. Er berichtet wie bereits jetzt an den exekutiven Vorsitzenden (Executive Chairman) und Firmenpatron Johann Rupert. Als CEO erhält er zudem Einsitz in das Senior Executive Committee.

Der Verwaltungsrat hat ausserdem Bram Schot zum Non-Executive Director von Richemont ernannt, ebenfalls per 1. Juni.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Artikel deaktiviert.
Mehr zu Wirtschaft MEHR