×

Ein faltbares Solarkraftwerk für die Lenzerheide

Die Gemeinde Vaz/Obervaz wurde bereits 2003 mit dem Energiestadt-Label ausgezeichnet. Auch heute kümmert sich die Gemeinde um den Einsatz von erneuerbaren Energien und kaufte ein Solarfaltdach.

Südostschweiz
21.02.23 - 16:59 Uhr
Wirtschaft
Manuell oder automatisch: Das Dach faltet sich bei Schneefall automatisch zusammen, bei weiterem Bedarf kann diese Technologie auch per Knopfdruck ausgelöst werden.
Manuell oder automatisch: Das Dach faltet sich bei Schneefall automatisch zusammen, bei weiterem Bedarf kann diese Technologie auch per Knopfdruck ausgelöst werden.
Pressebild

Die Gemeinde Vaz/Obervaz setzt nun auf die Kraft der Sonne. In der Ferienregion Lenzerheide, welche zur Gemeinde Vaz/Obervaz gehört, wurde ein faltbares Solardach in Betrieb genommen. Dies schreibt die dhp Technology AG in einer Mitteilung. Platziert und installiert wurde der neue Strombringer auf der Kläranlage Canius. Die ARA könne somit ab jetzt 48 Prozent ihres Strombedarfs selbst erneuerbar produzieren.

Schnee und Hagel sind kein Problem

Die Kläranlage liegt auf rund 1500 Metern über Meer und erreicht im Winter generell tiefe Temperaturen. Da der Schnee das Sonnenlicht reflektiert, sind die Voraussetzungen für eine Solaranlage ideal, wie es in der Mitteilung weiter heisst. «Wir haben nach einer Lösung gesucht, um auch im Winter Strom zu produzieren, ohne die Landschaft zu belasten», sagt Andreas Hartmann, Bereichsleiter Energie und Projekte Vaz/Obervaz. Dafür sei das Solarfaltdach ideal. 

Während konventionelle Solaranlagen im Winter von Schnee bedeckt sind und keinen Strom produzieren, nutzt das Solarfaltdach seinen Faltmechanismus, wie es weiter heisst. «Bei Schneefall, Sturm und Hagel faltet sich das Dach automatisch zusammen», so Hartmann. Auch bei Bau- und Wartungsarbeiten könne der Energiebringer manuell eingefahren werden. (red)

Kommentieren
Wir bitten um euer Verständnis, dass der Zugang zu den Kommentaren unseren Abonnenten vorbehalten ist. Registriere dich und erhalte Zugriff auf mehr Artikel oder erhalte unlimitierter Zugang zu allen Inhalten, indem du dich für eines unserer digitalen Abos entscheidest.

SO-Reporter

Euer Foto auf unserem Portal

Habt Ihr etwas gesehen oder gehört? Als Leserreporter könnt Ihr uns Bilder, Videos oder Inputs ganz einfach per WhatsApp an die Nummer 079 431 96 03 senden.

Kontakt hinzufügen WhatsApp Nachricht senden

Mehr zu Wirtschaft MEHR