×

Buchautorin Regula Bochsler: «Dann sucht man am anderen Ende»

Wie recherchiert man für eine Firmengeschichte, wenn der Zugang zum Firmenarchiv verwehrt wird? Regula Bochsler im Gespräch über ihre Recherche zur Geschichte der Emser Werke.

Gion-Mattias
Durband
18.11.22 - 07:33 Uhr
Wirtschaft

Am Anfang standen drei Kisten voller Dokumente im Keller einer Zürcher Wohnung. Vier Jahre später hat die Zürcher Historikerin und Journalistin Regula Bochsler mit «Nylon und Napalm – Die Geschäfte der Emser Werke und ihres Gründers Werner Oswald» ein knapp 600 Seiten starkes Buch vorgelegt.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!