×

Schweizerinnen und Schweizer leben länger gesund

Menschen in der Schweiz leben nicht nur länger, sondern auch länger gesund. Das zeigt eine neue Studie in der Fachzeitschrift «Swiss Medical Weekly». Zwischen 2007 und 2017 gewannen die 65-Jährigen Männer demnach 2,1 gesunde Lebensjahre dazu, die Frauen 1,5 Jahre.

Agentur
sda
21.02.23 - 13:21 Uhr
Wirtschaft
Wir leben laut einer neuen Studie nicht nur länger, sondern auch länger gesund. (Symbolbild)
Wir leben laut einer neuen Studie nicht nur länger, sondern auch länger gesund. (Symbolbild)
KEYSTONE/GAETAN BALLY

Nach der Pensionierung mit 65 hatten Männer 2017 damit noch 16,2 Lebensjahre ohne Behinderung oder Gebrechen vor sich, bei den 65-jährigen Frauen waren es 16,0 Jahre, wie aus der Studie hervorgeht.

Insgesamt überwogen die Gewinne bei der Lebenserwartung bei guter Gesundheit sogar die allgemeinen Gewinne bei der generellen Lebenserwartung, wie die Autorinnen und Autoren in der Studie schrieben. Die Lebenserwartung im Alter von 65 Jahren stieg bei Frauen im Untersuchungszeitraum um 0,6 Jahre und bei Männern um 1,3 Jahre auf 22,1 bzw. 19,7 Jahre.

Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler analysierten für die Studie Daten aus der Schweizerischen Gesundheitsbefragung des Bundesamts für Statistik zur alters- und geschlechtsspezifischen Prävalenz von leichter und schwerer Behinderung.

https://doi.org/10.57187/smw.2023.40043

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Artikel deaktiviert.
Mehr zu Wirtschaft MEHR