×

Tirzepatid und Semaglutid in Abnehmspritzen wirken unterschiedlich

Mit Abnehmspritzen kann das Körpergewicht anhaltend reduziert werden. Bei der Wirkung auf überzählige Kilos gibt es dabei Unterschiede zwischen den Wirkstoffen, wie eine Studie zeigt. Andere wichtige Merkmale bleiben aber unklar.

Agentur
sda
08.07.24 - 17:00 Uhr
Wirtschaft
Mit Abnehmspritzen kann das Körpergewicht anhaltend reduziert werden. Bei der Wirkung gibt es aber Unterschiede zwischen den Wirkstoffen in der Spritze. Das zeigt eine Studie. (Themenbild)
Mit Abnehmspritzen kann das Körpergewicht anhaltend reduziert werden. Bei der Wirkung gibt es aber Unterschiede zwischen den Wirkstoffen in der Spritze. Das zeigt eine Studie. (Themenbild)
KEYSTONE/FR171810 AP/AMANDA ANDRADE-RHOADES

Eine vergleichende Studie bestätigt, dass sich mit dem Wirkstoff Tirzepatid ein stärkerer Gewichtsverlust erreichen lässt als mit Semaglutid. Das Nebenwirkungsrisiko beider Substanzen sei vergleichbar, berichtet ein Forschungsteam im Fachjournal «JAMA Internal Medicine».

Aussagen zu Langzeitfolgen sowie zum Erreichen wichtiger Ziele wie einem verringerten Risiko für Herzinfarkte liessen sich aus der Analyse aber nicht ableiten.

Beide Wirkstoffe werden schon länger zur Behandlung von Typ-2-Diabetes und seit 2023 auch bei übergewichtigen oder adipösen Menschen ohne Diabetes eingesetzt. Tirzepatid zur Gewichtsreduktion ist unter dem Handelsnamen «Mounjaro» (Unternehmen: Eli Lilly) erhältlich, Semaglutid (Novo Nordisk) als «Wegovy».

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Artikel deaktiviert.
Mehr zu Wirtschaft MEHR