×

Auftakt zum Jubiläum 150 Jahre Wintertourismus

Mit einem Film, einem Buch und einem Duft hat die Destination Engadin St. Moritz heute Dienstag den Auftakt zum Jubiläum 150 Jahre Wintertourismus gefeiert. Es ist der Beginn einer langen Reihe von Attraktionen und Highlights.

Südostschweiz
Donnerstag, 25. September 2014, 18:14 Uhr
Ein Bild aus früheren Zeiten und aus dem Jubiläumsfilm.

St. Moritz. – «Wir wollen ein Bewusstsein schaffen, was Pioniertaten bedeuten.» Diese Worte stammen von Ariane Ehrat, CEO Engadin St. Moritz. Ein weiteres Ziel der Jubiläumsfeierlichkeiten zu 150 Jahre Wintertourismus sei aber auch, die Zusammenarbeit im Oberengadin zu fördern.

So werden in der kommenden Wintersaison zahlreiche Klubs, Vereine, Institutionen bei den vielfältigen Jubiläumsaktivitäten und Jubiläumsfeierlichkeiten mithelfen, sei es beim Silser-Nostalgietag, beim Tag der offenen Küchen oder bei den Gästekarten mit älteren und modernen Bobs.

Nostalgie pur

Den Auftakt der Jubiläumsaktivitäten bildete die Präsentation des Buches «Schnee, Sonne und Stars» von Michael Lütscher. Das im NZZ-Verlag erschienene Buch schildert auf 272 reich bebilderten Seiten erstmals die Geschichte von 150 Jahren Wintertourismus. Vorgestellt wurde auch der neue Duft von St. Moritz vom Berliner Parfumeur Geza Schön.

«Inviern» duftet nach Enzian, Wacholder und Arvenholz und ist unter www.7500stmoritz.ch als Raumduft und Duftkerze erhältlich. Premiere hatte schliesslich der stimmungsvolle Film von Reto Lamm, der neu auch auf Youtube abrufbar ist. (fh)

Details zum Jubiläumsprogramm finden Sie hier.

Kommentar schreiben

Kommentar senden