×

Alpine Classic Pullman Express mit Pianobar rollt wieder

Mit dem heutigen Rollout in Landquart feiert der Alpine Classic Pullman Express mit Pianobar eine Art Auferstehung. Möglich wurde diese dank Gönnern.

Südostschweiz
Samstag, 04. Dezember 2010, 12:30 Uhr

Chur. – Die so genannten Pullman-Wagen der Rhätischen Bahn repräsentieren einen Teil des Bündner Tourismus der 1920er Jahre. Sie sind die einzigen übrig gebliebenen Fahrzeuge aus einer prosperierenden Epoche und zeugen von den Anstrengungen einer Bahnunternehmung, ihren Teil zur Pflege eines anspruchsvollen Tourismus beizutragen.

Ihre Gäste, die auch die Gäste der Nobelhotels waren, sollten schon beim Umsteigen in Chur die besondere Aufmerksamkeit ihrer Gastgeber spüren.

Pianobar-Wagen als Magnet

Mit einem Pianobar-Wagen kann der Pullman-Zug zu einem Erlebniszug der Sonderklasse ausgebaut werden nach dem Vorbild der europäischen Expresszüge. Von denen sind der Orient-Express und der Royal Scotsman übrig geblieben. Als Luxuszug in Meterspur kann der Alpine Classic Pullman Express zum Aushängeschild gepflegten Bahntourismus werden.

Glacier- und Bernina-Express sind Vorzeigeprodukte der Premium-Klasse. Der Pullman-Express als Private Deluxe Train seinerseits wirkt emotional und stellt dem Betreiber ein besonderes Zeugnis aus. Unter finanzieller Mithilfe von Gönnern und des Vereins Pro Salonwagen RhB ist der Umbau zur Pianobar (WR-S 3820) realisiert worden. (so)

Kommentar schreiben

Kommentar senden