×

2024 zieht auf dem Rossboden die Innovation ein

2024 zieht auf dem Rossboden die Innovation ein

Mit einem unübersehbaren Spatenstich ist das 25-Millionen-Franken-Projekt Innoqube Swiss in der Realisierungsphase angelangt. 

Silvia
Kessler
06.11.21 - 04:30 Uhr
Wirtschaft

Ein zukunftsgerichteter Vorwärtsdrang haftet dem Innovationszentrum Innoqube Swiss in Chur schon beim Baustart an. Dieser soll an diesem Freitag um 14 Uhr im Rahmen einer Medienorientierung feierlich zelebriert werden. So versammeln sich die rund zwei Dutzend am Neubau beteiligten Personen, Vertreterinnen und Vertreter der Stadt sowie weitere Gäste für den grossen Moment auf dem bereits in Bewegung versetzten Gelände, was doch ganz gut passt zu dem, was 2024 auf dem Churer Rossboden in Betrieb gehen soll. 

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!