×

Nach Verbot: Welche Heizung sinnvoll ist

Die Energieallianz Linth hat über CO2-neutrale Heizungen informiert. Der Hunger nach Informationen ist nach dem Verbot von Öl- und Gasheizungen gross. Auch die Fernwärme ist vielversprechend.

Fridolin
Rast
08.10.21 - 04:30 Uhr
Wirtschaft

Der Entscheid der Landsgemeinde vor einem Monat weist den Weg: Sobald das geänderte Glarner Energiegesetz in Kraft tritt, dürfen in Neubauten und beim Heizungsersatz keine Öl- und Gasheizungen mehr eingebaut werden. Das dürfte noch nächstes Jahr sein, wie Jürg Rohrer, Professor für erneuerbare Energien an der Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften in Wädenswil, am Mittwoch an einer Information in Ennenda sagte. Thema des Abends: Welche Heizsysteme können die vorhandene fossile Heizung ersetzen?

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!