×

Luzi Gerüste AG übernimmt die Gerüstbau Tscharner AG

Die Luzi Gerüste AG hat das operative Geschäft der Gerüstbau Tscharner AG rückwirkend auf den 1. August 2021 übernommen – inklusive Inventar und Mitarbeiter.

Südostschweiz
02.09.21 - 13:05 Uhr
Wirtschaft
Die Gerüstbau Tscharner AG ist per 1. August von der Luzi Gerüste AG übernommen worden.
Die Gerüstbau Tscharner AG ist per 1. August von der Luzi Gerüste AG übernommen worden.
Olivia Aebli-Item

Die Luzi Gerüste AG hat die Gerüstbau Tscharner AG rückwirkend auf den 1. August 2021 übernommen. Dies ist ein wichtiger Schritt zur langfristigen Sicherung der Wachstumsstrategie der Luzi Gerüste AG, schreibt das Unternehmen in einer Medienmitteilung vom Donnerstag.

In den letzten Monaten wurden anlässlich der künftigen Ausrichtung der Gerüstbau Tscharner AG intensive Gespräche über die Betriebsübernahme geführt.

Die bisherigen Inhaber der Unternehmung, die Zindel Gruppe AG, haben sich entschlossen, den operativen Betrieb der Luzi Gerüste AG zu übertragen. «Die Luzi Gerüste AG verfügt über ein schlagkräftiges, erfolgreiches und kompetentes Team, welches die zusammengeführte Gesellschaft gemeinsam erfolgreich in die Zukunft führen wird», heisst es weiter. 

Neues Marktpotenzial

Durch den Übergang könnten laut Mitteilung längerfristig attraktive Arbeitsplätze in der Region erhalten und ausgebaut werden.

Dieser Zuwachs werde es der Luzi Gerüste AG ermöglichen, flexibel auf den Markt zu reagieren und gesund zu wachsen. Mit der neuen, starken Partnerschaft unter dem Namen Luzi Gerüste AG kann dieser erfolgreiche Weg für die kommenden Jahre abgesichert und weitergeführt werden. «Wir sind überzeugt davon, dass wir das Marktpotenzial gemeinsam besser nutzen können», sagt Valentin Luzi, Inhaber der Luzi Gerüste AG. (so)

Kommentieren

Kommentar senden
Mehr zu Wirtschaft MEHR