×

Die Mastmontage ist im vollen Gange

Eines der aktuell grössten Projekte von Swissgrid wird im Engadin durchgeführt. Zwischen Pradella und La Punt wird die Hochspannungsleitung verstärkt.

Fadrina
Hofmann
18.06.21 - 15:07 Uhr
Wirtschaft

Die Zahlen zum  Netzprojekt Pradella–La Punt sind beeindruckend: 5005 Tonnen Stahl transportieren 240 Sattelschlepper ins Engadin. 615 Kilometer Leiterseile und ein neues Erdseil mit 144 Glasfasern werden verwendet. 120 Monteure sind mit den Bauarbeiten beschäftigt. Und 120 Millionen Franken wird das Gesamtprojekt der nationalen Stromgesellschaft Swissgrid am Ende kosten. «Es handelt sich um ein sehr wichtiges Projekt für die Versorgungssicherheit von Graubünden und von der Schweiz», sagte Christoph Fischer, Leiter Netzwerkprojekte, anlässlich einer Medienorientierung am Freitag.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!