×

Sportbahnen haben nach und nach ihr Tafelsilber verkauft

Sportbahnen haben nach und nach ihr Tafelsilber verkauft

Zwischen 1997 und 2010 haben die Sportbahnen Braunwald drei bedeutende Liegenschaften verkauft. Dass der Käufer auch der heutige Hauptaktionär ist, hat zu Fragen geführt.

Fridolin
Rast
vor 4 Monaten in
Wirtschaft

Die Diskussion hat ein Leserbrief in den «Glarner Nachrichten» lanciert, bei der Kantonsregierung hat die SP-Fraktion im Landrat nachgehakt. Ihre Hauptfragen: Was der Regierungsrat über die Verschiebung von Liegenschaften oder anderen Vermögenswerten der Sportbahnen Braunwald wisse? Und ob der Regierungsrat in Betracht gezogen habe, die Bilanz der Sportbahnen deponieren zu lassen und dann einer Auffanggesellschaft auf die Beine zu helfen? Allenfalls mit Geld aus dem Landsgemeindebeschluss zur Rettung der Sportbahnen von 2018?

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!

Tagespass

CHF 2.00
Jetzt kaufen

Digital-Abo

Immer aktuell informiert über die Region

CHF 2.25
/ Woche
CHF 9.00 / MONAT
Jetzt abonnieren
E-Paper
Folge uns auf Social Media!
Immer up-to-date mit den besten News aus der Medienfamilie Südostschweiz.
Nicht mehr fragen