×

Uber Eats hat Chur entdeckt

Uber Eats hat Chur entdeckt

Der Lieferdienst Uber Eats ist in der Schweiz auf Expansionskurs. Er ist neu auch für Churerinnen und Churer verfügbar.

Südostschweiz
vor 4 Monaten in
Wirtschaft
Bisher arbeitet Uber Eats in Chur erst mit einigen wenigen Restaurants zusammen.
PEXELS

Essenslieferdienste boomen. Viele Gastronominnen und Gastronomen, die in den vergangenen Monaten coronabedingt schliessen mussten, haben ihre Menüs ausgeliefert statt am Restauranttisch serviert. Nebst der Schweizer Marktführerin «eat.ch» profitiert auch der Kurierdienst Uber Eats von den steigenden Bestellungen in Coronazeiten. Nun will er auch im hiesigen Markt Fuss fassen: Er bietet seine Dienstleistung neu auch in Chur an.

So funktioniert Uber Eats

Das amerikanische Unternehmen, das ursprünglich als alternativer Taxi-Dienst startete, bietet seit einigen Jahren auch Essensauslieferungen über die Sparte Uber Eats an. Die beteiligten Restaurants können ihren Lieferdienst so quasi auslagern und die Uber-Kurierinnen und Uber-Kuriere das Essen zur Kundschaft bringen lassen. Dafür, und für das Online-Bestelltool, zahlen die Restaurants Uber Eats eine Kommission.

Uber Eats machte bei den Churerinnen und Churern in den vergangenen Tagen Werbung für das neue Angebot. Der eine oder die andere wird im Zuge dieser Aktion einen entsprechenden Flyer im Briefkasten gefunden haben. Bisher sind in Chur aber erst knapp zehn Restaurants als Partner gelistet. Und der restliche Kanton scheint bisher nicht auf dem Radar des elf Milliarden Dollar schweren Unternehmens geraten zu sein.

Uber Eats hat vor zweieinhalb Jahren seinen Essenslieferdienst in der Schweiz lanciert – zuerst in Genf, dann in Zürich, Basel und Bern. Mittlerweile gehören auch kleine Ortschaften zum Uber-Eats-Netz in der Schweiz. (jas)

Kommentieren

Kommentar senden
E-Paper
Folge uns auf Social Media!
Immer up-to-date mit den besten News aus der Medienfamilie Südostschweiz.
Nicht mehr fragen