×

Weniger Fahrgäste im Oberengadin

Weniger Fahrgäste im Oberengadin

Das Geschäftsjahr 2020 des Gemeindeverbands Öffentlicher Verkehr Oberengadin stand ab dem Monat März ganz im Zeichen von Covid-19.

Südostschweiz
vor 1 Monat in
Wirtschaft

Angefangen hatte die Wintersaison 2019/20 gut für den Gemeindeverband Öffentlicher Verkehr Oberengadin (GVÖVEO). Im Dezember 2019 sowie Januar und Februar 2020 sind die Frequenzen gegenüber dem Vorjahr höher ausgefallen und es konnten Mehreinnahmen erwirtschaftet werden. Aufgrund des vom Bundesrat verfügten Lockdowns hat der Vorstand des Gemeindeverbandes dann kurzerhand beschlossen, den Winterfahrplan per 22. März 2020 zu beendigen und einen Monat früher auf den Zwischensaisonfahrplan umzustellen.

E-Paper
Leckeres zMorga gefällig?
Mit unserem Newsletter «zMorga» kommen die wichtigsten News aus der Region pünktlich zum Frühstück direkt in die Inbox, gratis!
Nicht mehr fragen