×

Mutter Erde erhält ihr eigenes WEF

Mutter Erde erhält ihr eigenes WEF

In Pontresina findet diesen Herbst erstmals das dreitägige World Ethic Forum statt. Dabei sollen Natur und Umwelt im Mittelpunkt stehen.

Mara
Schlumpf
vor 7 Monaten in
Wirtschaft

Das World Ethic Forum (WEF) ist auf den 1. bis 3. Oktober angesetzt und soll in Pontresina stattfinden. Mit 400 bis 500 Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Anders als das Jahrestreffen des World Economic Forum (ebenfalls WEF) in Davos, liegt der Fokus beim World Ethic Forum auf Mutter Erde und unser aller Beziehung zu ihr. Liedermacher und Mitinitiant Linard Bardill erklärt gegenüber Radio Südostschweiz, warum ein solches Forum nötig ist: «Der Mensch hat die Mammuts ausgerottet, die Wale auch beinahe, und jetzt ist er bei den Bienen angekommen.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!

Tagespass

CHF 2.00
Jetzt kaufen

Digital-Abo

Immer aktuell informiert über die Region

CHF 2.25
/ Woche
CHF 9.00 / MONAT
Jetzt abonnieren
E-Paper
Folge uns auf Social Media!
Immer up-to-date mit den besten News aus der Medienfamilie Südostschweiz.
Nicht mehr fragen