×

Die Migros betreibt während des Umbaus ein Provisorium

Die Migros betreibt während des Umbaus ein Provisorium

Die Migros-Filiale im Glärnisch-Zentrum am Bahnhof Glarus wird renoviert. Dafür muss sich die Kundschaft seit dem letzten Samstag nun mit einem Provisorium begnügen – voraussichtlich für ein knappes halbes Jahr.

Marco
Häusler
vor 2 Wochen in
Wirtschaft

Eigentlich sollte alles längst fertig sein. Nach den ursprünglichen Plänen war vorgesehen, mit dem Umbau des ganzen Glärnisch-Centers Mitte April 2020 zu beginnen, um diese Arbeiten Mitte November 2020 abschliessen zu können.

Das Coronavirus kam dazwischen. «Erste Priorität hat für uns die Sicherstellung der Versorgung der Bevölkerung unter Berücksichtigung der Hygiene- und Sicherheitsmassnahmen des Bundes», stand am 9. April 2020 in einer Medienmitteilung der Genossenschaft Migros Zürich, zu deren Einzugsgebiet auch der Kanton Glarus gehört.