×

Hotel lässt Einheimische als Hotelgäste im Restaurant essen

Ein Davoser Hotel verbucht Einheimische als Hotelgäste, damit sie im Restaurant essen dürfen. Ein «Buebetrickli», das dem Davoser Krisenstab sauer aufstösst.

15.12.20 - 04:30 Uhr
Wirtschaft

In Davos foutiert sich ein Hotel um die Corona-Massnahmen des Kantons Graubünden und des Bundesrats. Wie der Davoser Krisenstab mitteilt, ist die Kantonspolizei bei ihren Kontrollen auf einen Hotelbetrieb gestossen, der mit fragwürdigen Tricks den aktuellen Regeln auszuweichen versucht.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!