×

Glarner Burgerbude legt zu – und liefert bald aus

Vor bald fünf Jahren haben sich zwei Glarner Freunde mit einem Burger-Imbiss selbstständig gemacht. Mittlerweile sind aus einem Stand vier geworden. Und schon bald kann man sich ihre Hamburger nach Hause liefern lassen.

Abholen ist bald nicht mehr nötig: Die Hamburger von Big House Burger werden ab Dezember auch nach Hause geliefert.
SASI SUBRAMANIAM

In der Mittagspause an der Technikerschule hatten sie ihre eigene, kleine Marktanalyse angestellt: Es gab einfach nirgends geile Burger, wie sie fanden. Also fassten sie einen Plan: Selbständig werden und einen Hamburger-Imbiss eröffnen. Fünf Jahre ist es mittlerweile her, seit Mark Seibert und Manuel Casagrande einige Kollegen eingeladen haben, ihre Burgerkreationen Probe zu essen. Viereinhalb seit sie mit ihrer «Big House Burger» getauften Imbissbude erstmals zahlende Kunden hatten.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.