×

Chef beurlaubt: Ist eine alte Seilschaft das Problem?

Ein «Zerwürfnis» in der Geschäftsleitung der Technischen Betriebe Glarus Nord zwingt den Verwaltungsrat zum Handeln. Die TB kämpfen wohl auch mit einer alten Geschichte, die bis heute andauert.

Nur die Generatoren laufen rund: Bei den Technischen Betrieben Glarus Nord – hier das EW Näfels – stehen etliche Führungskräfte unter Hochspannung.
ARCHIV

Ein «Zerwürfnis» bei den Technischen Betrieben Glarus Nord (TBGN) hat zur Kündigung von zwei Geschäftsleitungsmitgliedern geführt. Diese Begründung gab Verwaltungsratspräsident Adrian Weitnauer gestern auf Anfrage der «Glarner Nachrichten». Und bestätigte damit, was die Mitarbeitenden der Technischen Betriebe bereits von einer internen Information wussten.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.