×

Nirgendwo im Kanton St. Gallen ist Wohneigentum teurer als im Linthgebiet

Ein Einfamilienhaus kostet in der Region im Schnitt aktuell 1,4 Millionen. In den letzten zehn Jahren stiegen die Preise um 40 Prozent.

Das Linthgebiet etabliert sich immer mehr als attraktive Wohnregion. Es zählt mittlerweile zu den beliebtesten Wohnregionen im Kanton St. Gallen, wie aus dem jüngsten Immobilienmarkt-Bericht der St. Galler Kantonalbank (SGKB) hervorgeht. Die Gründe dafür seien die schöne Landschaft, die Nähe zu den Arbeitsplatz-Zentren Zürich und St. Gallen sowie die gute Erschliessung für den motorisierten und den öffentlichen Verkehr.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.