×

RhB-Monsterprojekt in Landquart kommt voran

Die erste Bauetappe des 550-Millionen-Projekts der Rhätischen Bahn beim Bahnhof Landquart ist abgeschlossen. Das Infrastrukturgebäude ist in Betrieb und ein neuer Veloweg ist eröffnet.

Erste Bauetappe abgeschlossen: Sowohl der neue Veloweg entlang der Landquart wie auch das Infrastrukturgebäude wurden realisiert
PHILIPP BAER

Beim Bahnhof in Landquart wird kein Stein auf dem anderen gelassen – wortwörtlich: Bis 2029 sollen Projekte in der Gesamtsumme von rund 550 Millionen Franken realisiert werden. Ziemlich genau zwei Jahre nach dem Spatenstich informierte die Rhätische Bahn (RhB) gestern an einem Medienanlass über den Stand des Grossprojekts.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.