×

Coronakrise sorgt für Hochbetrieb

Bei der Hamilton AG in Bonaduz und Domat/Ems wird derzeit rund um die Uhr gearbeitet. Das Hightech-Unternehmen stellt unter anderem Beatmungsgeräte her. Die Nachfrage ist explodiert.

Anrufe von Regierungen: Andreas Wieland (rechts) und seine Mitarbeitenden werden derzeit von Anfragen und Bestellungen aus aller Welt gefordert.
OLIVIA AEBLI-ITEM

Bei all den grossen Seuchen und Epidemien der letzten Jahrzehnte – von BSE über Sars bis Schweinegrippe  – war die Hamilton AG irgendwie betroffen. Oft lieferte das Bündner Unternehmen Mess- und andere Diagnosegeräte. Trotzdem: «So etwas wie jetzt habe ich noch nie erlebt», sagt Hamilton-CEO Andreas Wieland. «Das sind ganz andere Ausmasse als bei früheren Ereignissen.»

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.