×

Lohn, Zeit, Respekt

In Graubünden arbeiten rund 9000 Menschen im Detailhandel. Die überwiegende Mehrheit sind Frauen. Die überwiegende Mehrheit der Chefs sind Männer. Solche, die zu ihrer Verkäuferlehre noch eine Weiterbildung gemacht haben. Bei Coop werden über 60 Prozent der Filialen von Männern geleitet. Bei Migros sind es schweizweit gar bis zu 80 Prozent. Bei diesem Ungleichgewicht könnte die Idee aufkommen, dass Frauen selbst schuld sind, wenn sie im Berufsleben nicht ehrgeiziger auftreten. Also nicht auf Weiterbildung setzen. Nur, das ist sehr kurz gedacht.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.