×

Das Jubiläumsjahr ist offiziell eröffnet

Das Spital Oberengadin feiert sein 125-jähriges Bestehen. Das Jubiläumsjahr ist gemeinsam mit Regierungsrat Peter Peyer feierlich eröffnet worden.

Als kleines Bergspital mit einem Arzt und einigen Dutzend Patienten hat im Jahr 1895 alles angefangen. Seitdem hat sich das Spital Oberengadin zu einem Gesundheitszentrum mit breitem Angebot entwickelt. 500 Angestellte beschäftigt die Stiftung Gesundheitsversorgung Oberengadin. «Wir sind ein wichtiger Player in der Region», meinte CEO Beat Moll an einer Medienorientierung am vergangenen Freitag.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.