×

Botschafter der japanischen Kochkunst

Yoshi Tachibana und Shino Maruyama haben im Joner Zentrum einen Take-away eröffnet. In ihrem «Ninja Noodle» an der Molkereistrasse gibts Gourmet-Kost aus ihrer Heimat.

von Martin Mühlegg

Oben in der Schale, halb in einer klaren Suppe schwimmend, sind drei rosa Stück Schweinehals, ein weichgekochtes Ei, Sojasprossen, Seetang, Mais, Sesamsamen und Frühlingszwiebeln. Abwechslungsweise löffelt man die schmackhafte Suppe und pickt die «Beilagen» heraus. Weiter unten in der Schale stösst man zu den Hauptdarstellern vor: Es sind die Ramen-Nudeln, die diesem nahrhaften Gericht ihren Namen gegeben haben.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.