×

Die Ftaner wehren sich gegen die geplante 5G-Antenne

Mehrere Einsprachen, 230 Unterschriften sowie eine Stellungnahme des Heimatschutzes – das sind die Reaktionen auf das Baugesuch für eine Mobilfunkantenne auf dem Kirchturm in Ftan.

Die Giardinaria Lehner befindet sich in unmittelbarer Nähe des Kirchturms von Ftan – dem Ort, an dem die Swisscom gerne eine neue Mobilfunkanlage installieren möchte. Das Baugesuch für dieses Projekt lag bis am Mittwoch öffentlich auf. Am Tag davor hat der Gärtnereibesitzer Armon Lehner die Bögen mit 230 Unterschriften an das Bauamt in Scuol übergeben. 150 Personen aus Ftan und 80 Personen aus den übrigen Fraktionen der fusionierten Gemeinde Scuol haben die «protesta» unterschrieben – eine Bürgeraktion gegen die geplante Mobilfunkanlage mit neuer 5G-Technologie.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.