×

Die Ftaner wehren sich gegen die geplante 5G-Antenne

Die Ftaner wehren sich gegen die geplante 5G-Antenne

Mehrere Einsprachen, 230 Unterschriften sowie eine Stellungnahme des Heimatschutzes – das sind die Reaktionen auf das Baugesuch für eine Mobilfunkantenne auf dem Kirchturm in Ftan.

Fadrina
Hofmann
vor 2 Jahren in
Wirtschaft

Die Giardinaria Lehner befindet sich in unmittelbarer Nähe des Kirchturms von Ftan – dem Ort, an dem die Swisscom gerne eine neue Mobilfunkanlage installieren möchte. Das Baugesuch für dieses Projekt lag bis am Mittwoch öffentlich auf. Am Tag davor hat der Gärtnereibesitzer Armon Lehner die Bögen mit 230 Unterschriften an das Bauamt in Scuol übergeben. 150 Personen aus Ftan und 80 Personen aus den übrigen Fraktionen der fusionierten Gemeinde Scuol haben die «protesta» unterschrieben – eine Bürgeraktion gegen die geplante Mobilfunkanlage mit neuer 5G-Technologie.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!

Tagespass

CHF 2.00
Jetzt kaufen

Digital-Abo

Immer aktuell informiert über die Region

CHF 2.25
/ Woche
CHF 9.00 / MONAT
Jetzt abonnieren
E-Paper
Kennt ihr schon "wuchanendlich"?
Mit dem neuen "Südostschweiz"-Newsletter jeden Donnerstag die besten Freizeittipps im Postfach.
Nicht mehr fragen