×

Neues Hotel-Projekt spaltet Scuol

Neben der Talstation in Scuol soll ein Hotel mit modernem Konzept entstehen, betrieben von Hotelier Kurt Baumgartner. Aktuell liegt der Gestaltungsplan auf. Die Anwohner sind alles andere als begeistert.

Die Profile stehen bereits. Und sie wirken ziemlich hoch. Laut den Plänen, die auf dem Bauamt von Scuol aufliegen, wird die maximale Gebäudehöhe 18 Meter betragen. Ein Hotel im Low-Budget-Bereich mit 200 Betten sowie zwei Gebäude mit 60 bewirtschafteten Wohnungen sind hier, gleich neben der Talstation der Bergbahnen Motta Naluns, vorgesehen. Das Projekt Rachögna ist seit 2016 bekannt. In einer Medienmitteilung wurde damals verkündet: «Mit den Ski bis in die Lobby.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.