×

Herzlich willkommen!

ÖV öffentlicher Verkehr Pendler Zug Bahnhof

Rund ein Viertel der Werktätigen im Kanton Tessin pendelt täglich aus Italien über die Grenze. Weil sie in ihrer Heimat kein vernünftiges Einkommen mehr erzielen, nehmen sie Reissaus. Zur Freude der Tessiner Wirtschaft, die mit den italienischen Bewerbern ihr bereits schweizweit tiefes Lohnniveau tief halten kann. Der Unmut über die ausländische Billigkonkurrenz und das Lohndumping gipfelte jedoch 2016 in der SVP-Initiative «Die Unsrigen zuerst».

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.