×

«Goldenes Ei» ohne Direktor

Der General Manager Daniel Füglister gibt die Führung des Davoser Luxushotels «Intercontinental» ab. Wer sein Nachfolger sein wird, ist noch nicht bekannt.

Südostschweiz
Freitag, 11. Januar 2019, 04:30 Uhr «Intercontinental» Davos
Interconti
Das «goldene Ei» erhält einen neuen Generaldirektor.
ARCHIV/THEO GSTÖHL

Daniel Füglister, General Manager des Davoser Luxushotels «Intercontinental», verlässt den Betrieb definitiv. Er habe sich nun nach einem qualitativen und quantitativen Wachstum des Hotels dazu entschlossen, die Führungsverantwortung abzugeben und seine berufliche Karriere an einem neuen Ort fortzusetzen, schreibt die Online-Plattform HTR unter Berufung auf eine Mitteilung des Hotels. Das Portal hatte bereits zuvor berichtet, dass im sogenannten «Goldenen Ei» offenbar ein Direktorenwechsel ansteht.

Füglister führte das Luxushotel erst seit Oktober 2017 und war bereits dessen dritter Generalmanager seit der Eröffnung im Dezember 2013. Interimsmässig wird das Hotel jetzt durch dessen Resident Manager Mario Gubi geleitet, teilte dieser mit. Wer auf Füglister als dann schon vierter Generalmanager folgen wird, ist noch unbekannt. (béz) 

Kommentar schreiben

Kommentar senden