×

Klinikdirektor setzt sich zur Wehr

In der Hochgebirgsklinik Davos habe ein Patient wegen seiner Kritik Hausverbot, schreibt der «Beobachter». Der in die Schusslinie geratene Klinikdirektor Georg Schäppi bestreitet diesen Vorwurf vehement.

Hochgebirgsklinik Davos

«Ich bestreite die Darstellung, sie ist kreuzverkehrt und wird der Situation überhaupt nicht gerecht.» Georg Schäppi ist verärgert. In Wallung gebracht hat den Direktor der Davoser Hochgebirgsklinik ein Artikel mit dem Titel «Hausverbot für ehrlichen Patienten», der kürzlich von der Zeitschrift «Beobachter» verbreitet wurde.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.