×

Der Glarner «Holzdieb» kommt aus dem Holzfass

Das neuste Glarner Sagenbier ist so dunkel wie die Nacht. Passend zur Geschichte von Bauer Fridli, der auf dem Weg nach Weesen auf einen Holzdieb trifft.

Zum «Vrenelisgärtli», «Rufelihund» und dem «Geisser» gesellt sich nun der «Holzdieb» dazu. Er ist das vierte Spezial-Bier der Schwander Brauerei Adler, welches nach einer Glarner Sage benannt ist.

Die Sage vom Holzdieb handelt vom alten Bauer Fridli, der auf seinem nächtlichen und beschwerlichen Weg nach Weesen gar wunderliche Dinge erlebte.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.