×

Repower und Minergie machen gemeinsame Sache

Repower und der Verein Minergie arbeiten künftig eng zusammen. Ab sofort ist der Bündner Stromkonzern Leadingpartner für den Bereich elektrische Energie.

Südostschweiz
Mittwoch, 09. Januar 2019, 09:23 Uhr Partnerschaft eingegangen

Der Bündner Stromkonzern Repower geht eine neue Partnerschaft ein: ab sofort ist Repower nämlich Leadingpartner von Minergie. Die Bündner unterstützen den Verein im Bereich elektrische Energie, wie es in einer Medienmitteilung am Mittwoch heisst. Die Partnerschaft sei darum zustande gekommen, weil der Verein Minergie dieses Thema höher gewichten wolle.

Der Stromverbrauch in Haushalten durch immer leistungsfähigere Elektrogeräte und die aufstrebende Elektromobilität werde immer zentraler. In diesen Bereichen soll Repower als Leadingpartner sein Knowhow einbringen und den Verein unterstützen, wie es in der Mitteilung weiter heisst. Leadingpartner von Minergie zeichnen sich unter anderem durch Innovationen aus, die einen Beitrag zur Energieeffizienz leisten und durch nachhaltigen Umgang mit natürlichen Ressourcen. (so)

Kommentar schreiben

Kommentar senden