×

In Minschuns soll ab nächstem Jahr gebaut werden

In Tschierv sollen ein neues Ferienresort, eine Gondelbahn und eine Beschneiungsanlage gebaut werden. Wie es mit den Projekten La Sassa/Minschuns steht, weiss Daniel Pitsch von der Sportanlagen AG Val Müstair.

Mit Einsprachen müssen Investoren und Gemeinden heutzutage rechnen, wenn grosse Projekte lanciert werden. In der Val Müstair ist ein Millionenprojekt vorgesehen, welches drei Teilprojekte beinhaltet: ein Ferienresort für 30 Millionen Franken, eine neue Zubringerbahn für vier Millionen Franken und eine neue Beschneiungsanlage auf der Talabfahrt für zwei Millionen Franken. Mitte September hat die Sportanlagen AG Val Müstair über die Gemeinde Val Müstair den Nutzungsplan eingereicht. Es folgten prompt zwei Einsprachen, welche Gemeinde und Kanton derzeit am Behandeln sind.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.