×

Postdrohne fliegt auch zum Unispital

Im Auftrag des Unispitals und der Uni Zürich will die Post mit einer Drohne Laborproben…

von Thomas Schraner

In der Medizin kann Tempo ein entscheidender Faktor sein. Zum Beispiel, wenn Laborproben von A nach B müssen. Bei oft verstopften Strassen scheint die Drohne dafür prädestiniert zu sein. Ihr Einsatz verursacht aber Lärm. Das surrende Gerät ist bei Anwohnern unbeliebt. Trotzdem startet die Post im Auftrag des Unispitals und der Universität einen weiteren Versuch mit Drohnen in Zürich.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.