×

UBS erhöht Lohnsumme für Personal bis mittleres Kader um 1 Prozent

Die UBS zahlt ihren Mitarbeitenden in der Schweiz 2019 insgesamt 1,0 Prozent mehr Lohn. Diese Anpassung gilt für die Angestellten bis und mit mittleres Kader.

Agentur
sda
Dienstag, 04. Dezember 2018, 09:57 Uhr Zürich
Die Löhne bei der UBS gehen 2019 leicht nach oben (Archivbild).
Die Löhne bei der UBS gehen 2019 leicht nach oben (Archivbild).
KEYSTONE/GAETAN BALLY

Das heisst aber nicht, dass jeder Mitarbeiter ab März 2019 1 Prozent mehr verdient.

Wer eine wie hohe Gehaltserhöhung bekommt, hängt vom Marktlohn, der Funktion sowie der Leistung ab, wie aus einer Mitteilung der Grossbank vom Dienstag hervorgeht.

Die Lohnerhöhung resultiere aus den Verhandlungen zwischen den Delegationen der Arbeitgeberseite und der Arbeitnehmervertretung, hiess es weiter. Bereits 2018 war die Lohnsumme um 1,0 Prozent erhöht worden.

Die Inflation dürfte allerdings einen Grossteil des Lohnzuwachses wieder auffressen. So rechnet etwa das Staatssekretariat für Wirtschaft (Seco) mit einer Inflation von 0,8 Prozent im kommenden Jahr.

Kommentar schreiben

Kommentar senden