×

Zero-Waste-Ladencafé: Die Odyssee endet im Paradies

Dem plastikfreien Einkaufen in Chur steht nichts mehr im Wege. Das Zero-Waste-Ladencafé «oba aba» hat an der Paradiesgasse in der Altstadt einen Standort gefunden und soll schon bald eröffnet werden.

Von Daria Joos

Jeder Schweizer produziert 700 Kilogramm Abfall pro Jahr. Mit 5,71 Millionen Tonnen insgesamt liegt die Schweiz auf Platz 3 der grössten Plastikverbraucher weltweit.

Dieser Entwicklung will das Jungunternehmen «oba aba» entgegenwirken. Ein Zero-Waste-Laden in Chur soll der Bevölkerung die Möglichkeit geben, nachhaltig einzukaufen und so den persönlichen Abfallberg zu verkleinern.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.