×

Zero-Waste-Ladencafé: Die Odyssee endet im Paradies

Zero-Waste-Ladencafé: Die Odyssee endet im Paradies

Dem plastikfreien Einkaufen in Chur steht nichts mehr im Wege. Das Zero-Waste-Ladencafé «oba aba» hat an der Paradiesgasse in der Altstadt einen Standort gefunden und soll schon bald eröffnet werden.

Südostschweiz
vor 2 Jahre in
Wirtschaft

Von Daria Joos

Jeder Schweizer produziert 700 Kilogramm Abfall pro Jahr. Mit 5,71 Millionen Tonnen insgesamt liegt die Schweiz auf Platz 3 der grössten Plastikverbraucher weltweit.

Dieser Entwicklung will das Jungunternehmen «oba aba» entgegenwirken. Ein Zero-Waste-Laden in Chur soll der Bevölkerung die Möglichkeit geben, nachhaltig einzukaufen und so den persönlichen Abfallberg zu verkleinern.