×

Angebot ausbauen statt Bad schliessen

Rund vier Millionen Franken für eine reine Sanierung, neun bis elf Millionen Franken für eine Erneuerung mit Angebotsausbau: Mit diesen Zahlen rechnete noch im Jahr 2014 eine Studie der Gemeinde Laax zum Hallenbad Grava. Für das heute in den Startlöchern befindliche Projekt Aua Grava mit Wellness-Hostel der Schweizer Jugendherbergen liegt die Investition jedoch bei geschätzten 16,25 Millionen Franken – nochmals eine deutliche Zunahme.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.