×

Baldiges Aus: In der Kart Arena Bonaduz werden die letzten Runden gedreht

Die Event + Kart AG Bonaduz stellt nach 20 Jahren per 30. Juni 2018 ihren Betrieb in der Kart Arena Bonaduz ein. Eine Weiterführung des Betriebs an einem anderen Ort ist nicht ausgeschlossen.

Südostschweiz
Freitag, 27. April 2018, 19:23 Uhr Alle Bemühungen halfen nichts
Auf dem Asphalt in der Kart Arena Bonaduz liefern sich Go-Kart-Fahrer bald keine Rennen mehr.
ARCHIV

In der Kart Arena Bonaduz werden schon bald die letzten Runden gedreht. Wie die Event + Kart AG Bonaduz am Freitagabend mitteilte, stellt sie ihren Betrieb in der Go Kart Arena per 30. Juni dieses Jahres ein. Der stetig ansteigenden Zahl an Freizeitvergnügen und dem verändertem Konsumverhalten der Gäste habe man mit Marktanpassungen und Neulancierungen von Events entgegenzutreten versucht. Trotzdem stagnierten die Besucherzahlen in den letzten Jahren.

Und: Gleichzeitig stünden in nächster Zukunft grössere Investitionen an, welche sich aber mit dem mittelfristigen Nutzungsbedarf der Vermieterin nicht vereinbaren liessen. Deshalb sehe sich der Verwaltungsrat zu dieser einschneidenden Massnahme gezwungen.

Runden drehen an anderem Standort?

Die Weiterführung an einem anderen Standort oder unter neuer Führung behält sich der Verwaltungsrat explizit vor, wie es in der Mitteilung weiter heisst. Für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werde mit Hochdruck nach individuellen Lösungen gesucht und mit sämtlichen Anspruchsgruppen würden in den nächsten Wochen Gespräche geführt.

Der Betrieb lauft bis zur wortwörtlichen Deadline am 30. Juni normal weiter. Die Öffnungszeiten ändern sich nicht. (men)

 

Kommentar schreiben

Kommentar senden