×

Kürzere Wartezeiten für Patienten der Surselva

Am Montag nimmt das Regionalspital Surselva in Ilanz sein neues MRT-Gerät in Betrieb. Für die Patienten verbessern sich dadurch Service und Diagnostik.

02.12.17 - 04:30 Uhr
Wirtschaft

Schon rund 30 Anmeldungen sind bei Eddy ter Braak, Bereichsleiter Radiologie des Regionalspitals Surselva in Ilanz, eingegangen. Die grosse Nachfrage betrifft das neue Magnetresonanztomografie-Gerät (MRT), das für Patientinnen und Patienten der Surselva ab nächstem Montag bereitsteht. Es handelt sich dabei um ein leistungsfähiges Gerät der neusten Generation.

Die neue Untersuchungsstation ist grosszügig konzipiert, sodass dort in medizinisch indizierten Fällen auch Angehörige, wie zum Beispiel Eltern, Platz haben, um den Patienten in der «Röhre» beizustehen.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!