×

Ariane Ehrat hat einen neuen Job

Ariane Ehrat hat einen neuen Job

Die ehemalige CEO der Tourismusorganisation Engadin St. Moritz hat in der Lenzerheide eine neues «zu Hause». Ariane Ehrat wird ein Verkaufs- und Vertriebskonzept für die Lenzerheide Bergbahnen erarbeiten.

Südostschweiz
09.08.17 - 10:39 Uhr
Wirtschaft
Zmorga mit Ariane Ehrat
Von St. Moritz auf die Lenzerheide - Ariane Ehrat hat einen neuen Job.
ROLF CANAL

Mit dem Neubau der Mottahütte in diesem Sommer werde die grosse Investitionsphase der Lenzerheide Bergbahnen abgeschlossen, schreiben die Bergbahnen in einer Mitteilung. Danach soll der Fokus verstärkt auf den Bereichen Verkauf und Vertrieb liegen – und da kommt Ariane Ehrat ins Spiel.

Die Tourismusexpertin und ehemalige Skirennfahrerin soll neue Impulse für Arosa Lenzerheide geben. Ehrat hat bereits neun Jahre als CEO einer Tourismusorganisation auf dem Buckel und war zuvor während 15 Jahren im Marketing der Weissen Arena Gruppe.

Wie Verwaltungspräsident Christoph Suenderhauf erklärt, ist es Zeit, ein weiteres Kapitel aufzuschlagen. «Mit der intensiven Investitionsstrategie der letzten Jahre haben wir uns einen deutlichen Wettbewerbsvorteil erarbeitet. In der aktuellen Konsolidierungsphase richtet sich unser Fokus verstärkt auf die Entwicklung am Markt. Uns muss es gelingen, wieder mehr Skifahrer an den Berg zu bringen!»

Die Lenzerheide Bergbahnen haben in den vergangenen Jahren gemäss eigenen Angaben rund 140 Millionen Franken in die Infrastruktur investiert.

Kommentieren

Kommentar senden
Mehr zu Wirtschaft MEHR