×

Ab November gehen die Valser im Tourismusbüro zur Post

Seit April ist klar, dass in Vals die Poststelle aufgehoben wird und sie mit einer Postagentur im Tourismusbüro ersetzt wird. Nun steht fest, dass dies ab dem 20. November so sein wird.

Südostschweiz
Samstag, 22. Juli 2017, 14:45 Uhr Mit Hausservice für die Übergangsphase
Die Poststelle in Vals wird durch eine Agentur ersetzt.
ARCHIVBILD

Die heutige Postfiliale in Vals ist nur noch bis zum 7. Oktober in Betrieb. Trotzdem wird die Postagentur, die sie ersetzen sollte, nicht vor dem 20. November ins Tourismusbüro an der Poststrasse einziehen. Wie es in einer Mitteilung der Post heisst, wird während der Übergangsphase von Oktober bis November ein Hausservice angeboten. Das heisst, Kunden können in dieser Zeit Postgeschäfte von Montag bis Freitag während dem Zustellgang beim Postboten erledigen.

Informationen zu diesem Angebot und zum neuen Angebot der Postagentur im Tourismusbüro können die Valser am 31. August erhalten. Dann veranstaltet die Post einen Dialoganlass, zu dem sie die Bevölkerung noch einladen werde.

Kommentar schreiben

Kommentar senden

Der GR-Tourismus scheint trotz (oder wegen) zahllosen GRF-Strategien immer noch keine Strategie für nachhaltigem Turnaround zu haben - erst recht Vals, wahrscheinlich ist die dienstleistungenabbauende Postagentur dort nun die einzige Chance, um behaupten zu können, im Tourismusbüro gehe die Post ab.
Wo kein Wille da kein Weg.