×

Eine neue Prorektorin für die HSR

Der Hochschulrat hat Andrea Rögner zur Prorektorin des Ausbildungsbereichs der HSR gewählt. Sie tritt ihre Stelle im Herbst an.

Südostschweiz
Samstag, 06. Mai 2017, 07:14 Uhr Hochschulrat hat gewählt
Neue HSR-Prorektorin: Andrea Rögner.
PRESSEBILD

Andrea Rögner sei in einem mehrstufigen Verfahren gewählt worden, teilt der Hochschulrat der Hochschule für Technik Rapperswil (HSR) mit. Bereits letzten September eröffnete der Hochschulrat das Wahlverfahren für die Wiederbesetzung der Prorektoratsstelle für den Leistungsbereich Ausbildung. Andrea Rögner tritt in der Schulleitung die Nachfolge von Margit Mönnecke an, die seit 1. März ihr Amt als Rektorin der HSR wahrnimmt (siehe auch Interview oben).

Rögner schloss 2001 an der Fachhochschule Aalen, Deutschland, das Studium der Micro- und Feinwerktechnik/Mechatronik im Schwerpunkt «Technischer Redakteur» ab. Sie promovierte vier Jahre später als Doktor-Ingenieur an der Fakultät für Maschinenbau, Elektrotechnik und Wirtschaftsingenieurwesen der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus.

2007 erteilte ihr die Fakultät für Mathematik, Naturwissenschaften und Informatik der Universität Cottbus den Titel Dr. phil. habil. Danach leitete Rögner unter anderem Projekte für Airbus GmbH in Hamburg und führte bei der BKW in Bern das Ressort Technische Dienste.

Seit 2010 ist Rögner im Hochschulsektor tätig. So war sie Studiengangleiterin an der Kalaidos-Fachhochschule in Zürich, Geschäftsführerin der Stiftung FHNW und Vizepräsidentin der Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW).

Langjährige Führungserfahrung

Die letzten vier Jahre leitete sie als Prorektorin die Weiterbildung BWL und die Hochschulentwicklung der Kalaidos-Fachhochschule in Zürich. Sie unterrichtete in den Bachelor- und Masterprogrammen und war als Institutsleiterin «Allgemeine Betriebswirtschaftslehre» in der Forschung aktiv.

Rögner verfügt über langjährige Führungserfahrung im Hochschulbereich. Sie förderte die praktische Ausrichtung der Fachhochschulausbildung durch eine enge Anknüpfung an die Resultate aus der Forschung.

Sie leitete ausserdem verschiedene Prozesse zur Umsetzung strategischer Initiativen in der Hochschulentwicklung und im institutionellen Qualitätsmanagement.

Mitglied der Schulleitung

Zusammen mit der Rektorin, Margit Mönnecke, dem Prorektor anwendungsorientierte Forschung und Entwicklung/Weiterbildung, Alex Simeon, und dem Verwaltungsdirektor, Hans-Peter Egli, wird die neue Prorektorin der Schulleitung der HSR angehören, wie der Hochschulrat der HSR in seiner Mitteilung weiter schreibt.

Kommentar schreiben

Kommentar senden