×

Der Durchbruch ist geschafft

Durchfressen und nachschieben: In Linthal durfte die Arbeiter den Durchbruch des neuen Wasserkraftwerks zelebrieren – stolze 640 Meter lang und vier Meter breit ist der Kanal. Wie gingen die Arbeiten bis jetzt? TV Südostschweiz hat nachgefragt.

Südostschweiz
Mittwoch, 14. September 2016, 22:41 Uhr Wasser Marsch!

Neues Wasserkraftwerk bei der Spinnerei in Linthal durfte vergangenen Tag seinen «Druchbruch feiern». Seit fast einem Jahr wird daran gebaut, künftig soll das Wasser dort durchfliessen. Möglich macht das unter anderem einen vier Meter breiten Bohrer, der sich durch den Grund frisst. Schliesslich wird der Kanal eine Länge von 640 Meter haben.

TV Südostschweiz hat sich das Wasserkraftwerk und die Bohrarbeiten einmal genauer angeschaut. Ende Jahr soll der Kanal gefüllt werden, dann fangen die Tests an – obwohl sie derzeit im Verzug seien.

Kommentar schreiben

Kommentar senden